Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden.

Jonathan Swift

Zertifikatsübergabe durch Dieter Müller (Lachyogalehrer nach Dr. Madan Kataria)

Lachen hat eine sehr erfrischende Wirkung auf den Körper. Beim Lachen wird der Hauptatemmuskel, das Zwerchfell, direkt und unmittelbar angesprochen und aktiviert. Spannend und auch wissenschaftlich erwiesen ist, dass der Körper nicht unterscheidet zwischen spontanem Lachen und Lachübungen. Folglich fördern Lachübungen (Lachyoga - entwickelt von Dr. Madan Kataria) ganz nebenbei und äußerst effektiv die Zwerchfelltätigkeit. Anspannungen und Blockaden können auf eine angenehme und leichte Art abgebaut werden und einer heiteren Lebendigkeit Platz machen mit einer äußerst befreienden Wirkung auf den Atem. Mittlerweile bereichern Übungen aus dem Lachyoga sowohl meine berufliche Tätigkeit als auch meinen Alltag frei nach dem Motto: „Lachen ist die beste Medizin“.

Für weitere Infos melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail.